• Grünstadt

  • Elferrat Saison 2017/2018

  • Elferrat Saison 2017/2018

  • Schauspieler

  • Siedlerchor

  • Fastnachtsumzug

  • Tanzstudio Dauth

  • Elferrat

Copyright 2018 - Joomla Website - Custom text here

News

  • Heringsessen im CabaLela

    Heringsessen am Aschermittwoch im Bistro-CabaLela

     

    Pressemotiv 1

    Pressemotiv 2

     
  • Ordensempfang 2018 Bericht

    Siedlerfasnachter ehren Sponsoren und Gönner

    Ordensempfang im Sausenheimer Weingut Schenk-Siebert - Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Handel, Industrie, Politik und Verwaltung

    Alljährlich, unmittelbar vor der Ersten Großen Prunksitzung, veranstalten die Siedlerfasnachter im Sausenheimer Weingut Schenk-Siebert ihren Ordensabend. So fand sich am vergangenen Donnerstag viel Prominenz, darunter zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft, Handel, Industrie, Politik und Verwaltung zusammen, um die Auszeichnungen entgegenzunehmen.

    Weiterlesen ...  
  • -----Neue Bilder-----

    Die neusten Bilder zur Fasnachtskampagne 2018 sind
    unter folgendem Link abgelegt. 
    Bitte die ensprechende
    Kategorie dort auswählen!

     >Auswahl Bilder Fasnachtsabteilung <

     

     

     
  • Babberlababb-Theater sucht Laienschauspieler

    Das Babberlababb-Theater der Siedlergemeinschaft Grünstadt sucht für die kommende Theatersaison 2018 Laienschauspieler, die Lust am Theaterspiel, insbesondere an Komödien und Possen verspüren.  Dies wurde in der jüngsten Vorstandssitzung des Vereins unter Vorsitz von Gerhard Laubersheimer bekannt.

    Weiterlesen ...  
  • Siedlerfasnachter suchen Verstärkung für den Chor

     chor01 Gesucht werden zur kommenden Fasnachtssaison 2017/18 neue, frische Männerstimmen für den Chor der Siedlergemeinschaft Grünstadt. Wie Elferratspräsident Gerd Walther und sein Vize Manuel Walther erklärten, sei es egal, ob die Gesangsstimme sehr gut, gut, weniger gut oder überhaupt nicht gut wäre. Im Vordergrund stünde eine gute Kameradschaft, viel gemeinsames Lachen und der Willen, beim Siedlerchor auf der Bühne im Weinstraßencenter in den Großen Prunksitzungen mitzuwirken. Jede Stimme respektive Stimmlage würde durch die regelmäßigen und intensiven Proben von Zeit zu Zeit verbessert und aus so  mancher „schiefen“   Stimmlage sei Dank des Siedler-Musikdirektors und Dirigenten eine 
    gepflegte Gesangsstimme, wenn auch nicht gerade die von Enrico Caruso, entstanden. „Wir bleiben unserer Linie treu und singen auf der Bühne live, kein Playback“, meinen übereinstimmend beide Präsidenten. Die Siedlergesangsgruppe, insgesamt zählen derzeit etwa 18 Männer aller Altersschichten dazu (Walther: „Das Alter spielt überhaupt keine Rolle“), beginnt mit den Proben, die immer mittwochs, 19 Uhr, im Siedler-Clubraum „Farbkasten“ im Weinstraßencenter stattfinden (ab Januar zusätzlich auch noch montags), Ende September-Anfang Oktober. Manchmal fehle einfach nur „ein kleiner Anstoß, sich beim Siedlerchor einzufinden“, so Gerd Walther. Nähere Auskunft erteilt der Erste Vorsitzende des Vereins, Gerhard Laubersheimer, unter Telefon 82886.
     

suchen

f t g m